Großer Sport

Nein, wahrscheinlich nicht Joachims Notelf, die morgen in Cardiff gegen Wales antritt. Heute startet in Frankreich, die Rugby Weltmeisterschaft. Und da gibt es alles was man für eine beeindruckende WM braucht. Ein ausverkauftes Stade de France, schief mitsingende Spieler bei den Hymnen, desaströse Leistung der berichtenden Fernsehanstalt (diesmal DSF) und großen Sport.

Und nur weil die Deutschen da nicht mitmachen dürfen, heißt das nicht, dass die ganze Veranstaltung nicht über sechs Wochen fesselnd sein kann. Ich kann mich noch an die letzte WM vor 4 Jahren mit England als Titelträger erinnern (England! Einen Titel!) Faszinierender Sport und großes Kino. Versucht mal die langweiligen EM Qualispiele und die Bundesliga in der Frühphase zu vergessen und lasst Euch auf Rugby ein. Eine gute Einführung in die Thematik gibt es hier bzw. hier. Und für alle, die es populistisch mögen. Mal wieder ein Sportereignis für ganze Kerle in hautengen Trikots.

3 Kommentare

Kommentieren

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>