Nanu

Das erste Mal seit Anfang Juni kein ernstzunehmendes Sportfernsehen heute. Keine WM, keine Tour de France, nix. Vielleicht kommt die Welt jetzt mal dazu den Konflikt im Nahen Osten zu lösen.

Und ich kann mich mal darum kümmern, das Spiel für die neue Saison vorzubereiten. Natürlich wieder viel zu spät, aber in den nächsten Tagen könnte es losgehen…

Ich hoffe, die kleine Verspätung steigert eher die Vorfreude. Und so ein paar Tage ganz ohne Fußball sind auch irgendwie bitter nötig. Also, alle noch einmal eine Woche ins Regenerationstrainingslager unter mitteleruopäischer Sonne und dann mit vollem “Euphorismus” ((c) by M. Lierhaus) in die neue Saison.

Bis dann


Wie cool ist das denn

Er habe Zidane nur kurz am Trikot festgehalten. Darauf habe ihn der Franzose herablassend gemustert und gesagt, wenn er wolle, könne er das Trikot nach dem Spiel haben. “Ich habe ihm mit einer Beleidigung geantwortet, das stimmt.”

Der Zidane. Ganz groß.


Und noch einmal herzlichen Glückwunsch

Tipspiel

1. Loddar
2. Mohawk
3. ballaballa

höchste Punktzahl, minus null (88) am 3. Spieltag der Vorrunde

Ich, Jürgen

1. Kapitales Kaos (LX-Seal)
2. Ali Daei Star Ensemble (loddar)
3. Die Geister von Malente (D. Simeone)

höchste punktzahl AIK Kanal (ich) mit 60,0 im Achtelfinale

Teamwertung

1. Kevin allein zu Haus

Die Genannten, die ich nicht persönlich kenne, mögen mir eine Postadresse per Mail schicken, dass ich Ihnen den Preis zusenden kann.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Die WM ist vorbei. Ich hab jetzt erstmal kein Bock mehr auf Fußball obwohl noch soviel zu sagen wäre. Vielleicht mache ich das später noch. Es war ein Spaß.


Herzlichen Glückwunsch

Miro Klose zum Gewinn der Torjägerkanone. Und da können alle sagen, was sie wollen. Der Zidane, großartig. Letztes Spiel der Karriere und als das kein solches mehr war, also als das ganze langweilig wurde, bolzt der den Italiener um, dass es kracht. Respekt. Das war toll.


Wie, äh, Bundesliga…

Sicher brauchen alle eine Pause nach der WM. Ich auch. Nichtsdestotrotz startet auch in diesem Sommer wieder eine Bundesligasaison. Wenn nicht solche Typen wie Klose oder Frings auch noch weggekauft werden, kann man vielleicht sogar hoffen, dass die Qualität wieder etwas steigt. Und bevor nach der WM alle in Urlaub fahren, seid Ihr hier herzlich eingeladen, mitzumischen. Einseits wie gewohnt im normalen Tipspiel. Es gilt Loddar mal in seine Schranken zu weisen, der gewinnt mir zu viel. Wer außerdem Geschmack an dem “ich, jürgen” Spielchen gefunden hat, dem sei wärmstes die Alltagsvariante “uli +kalle” ans Herz gelegt.

Unbenannt-1.jpg

Wie in alten C64 Zeiten, manage Dein Fußballteam und führe es zu Ruhm und Ehre. Basis sind die Kicker-Noten und allerlei Gedöns. Die bisherigen Aktiven schätzen den unheimlichen Realismus im Kampf um die Spitze.

Das Spiel läuft jetzt seit zwei Jahren, es haben sich schon Branchenkrössusse, hoffnungsvolle Aufsteiger und hoffnungslose Hertha BSCs rauskristallisiert. Aber Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. LOS GEHT ES AB 23. JULi MIT DER ANMELDUNG FÃœR NEUEINSTEIGER und am 1. AUGUST 2006 mit dem eigentlichen Spiel. Ich schicke aber nochmal kurz vorher an alle WM-Helden eine Mail. Vielleicht sehen wir uns ja dann hier im Nach-WM Jahr wieder.
Wer mehr wissen möchte, lese weiter. Im folgenden werden die Grundregeln und einige Neuerungen zur nächsten Saison vorgestellt.

[Weiterlesen]


Nänänä

cristiano_antritt.jpg

Nach dem Halbfinalaus unserer Nationalmannschaft bin ich leider noch nicht in der Lage, die vielen schönen Dinge dieser WM zu beschreiben. Das kommt morgen. Deswegen jetzt erstmal wütendes Rumschimpfen auf den schlimmsten Affen dieses Turnieres: Christiano “mami” Ronaldo: WENN ICH DEIN TEAMKOLLEGE WÄRE, HÄTTE ICH ÜBERLEGT DICH MAL BEI EINEM DEINER SINNLOSEN ÜBERSTEIGER ABZUGRÄTSCHEN, WENN MAN DEN FRINGS WEGEN WATSCHEN SPERRT, MÜSSTE MAN DEN FÜR SCHLECHTE SCHAUSPIELEREI FÜR IMMMMA SPERREN, SOFORT: DER DÄMLICHSTE, ÜBERHEBLICHSTE, ÜBERSCHÄTZTESTE SPIELER DER WM, FÄLLT IMMER HIN SOBALD SICH EIN GEGENSPIELER AUF ZWANZIG ZENTIMETER NÄHERT, PFUI SOWAS WILL ICH NICHT SEHEN, DOOFMANN, IDIOT.

Ich habe heute den ganzen Tag über eine Regeländerung gegrübelt, um diese lumpige Schauspielerei (Foul irgendwo unten am Knöchel, Spieler hält sich vor Schmerzen das Gesicht) zu unterbinden. Meine erste Idee war. Wenn einer ne Schwalbe macht, kriegt er dafür beim nächsten echen Foul nicht den Elfmeter (bzw. Freistoß). War noch nicht überzeugend. Meine zweite Idee ist wahrscheinlich nicht durchführbar. Wenn sich jemand erwiesenermaßen ein anderes Körperteil als das Getroffene hält, darf Wayne Rooney genau dahintreten, damit er einen Grund dazu hat. Aber wirklich, sooft wie C.Ronaldo sich schon das Gesicht gehalten hat, weil er da angeblich getroffen wurde, müsste der aussehen wie Michael Jackson. Zum Schluss hatte ich aber noch eine gute Idee und die fordere ich ganz ernsthaft ohne jegliche Irone:

neue FIFA Richtlinie. Wenn ein Spieler eine Unsportlichkeit in Form eines vorgetäuschten Foulspiels (“Schwalbe”) begeht, ist das Spiel mit gelber Karte für den Spieler und direktem Freistoß für die gegenerische Manschaft an der gespiegelten Stelle des Platzes fortzusetzen.

Sprich. Fällt Chrischi im französischen Strafraum hin und schummelt, gibt es Strafstoß für die Franzosen. Ich werde demnächst Unterschriften sammeln und das dann an Sepp schicken. Ist doch wahr. Und morgen gibts hier nur noch die schönen Dinge.


Ballack ist doof

Das musste jetzt mal raus, trotz eurer jugendlichen Schwermerei.

Der Sachse nervt schon die ganze Zeit, vor der WM wird von ihm oeffentlich die Mannschaft kritisiert, dann ein Riesentheater um das erste Spiel, in dem er halbgenesen auflaufen wollte. Es folgten zwei Spiele, in denen er wie ein Halbgenesener spielte. Gegen die Schweden zeigte er seine beste WM Leistung, kam jedoch nicht annaehernd an die von Schneider, Frings und Schweini heran, auch wenn der kicker schmeichelte.
Dann, im Spiel gegen Argentinien, zeigte sich, wer als einziger nicht die von JUERGEN und JOGI aufgetragenen Hausaufgaben erledigt hatte und folgerichtig schlappmachte. Elfmeterschiessen kann er aber.
In Italien wieder viel Rumgemotze und Fehlabspiele en masse, dann ploetzlich Leitwolf-Rumgeschreie im Kreis um JUERGEN vor der Verlaengerung und dann der Blackout in der 117ten Minute.
Im Resume wenig gute Freistoesse, wenig gute Kopfbaelle nach Ecken, ein paar gute Paesse, denen sehr viele Fehlpaesse gegenueberstehen, kein Tor (irre ich mich?), viele Fouls und Gemeckere.
Zu wenig fuer einen Weltklassespieler, den hier jedes Kind kennt. Ganz klar zu den Enttaeuschungen der WM zu zaehlen.
Ab nach Chelsea, bin ja mal gespannt, wie und ob er sich da durchbeisst, ganz ohne Sprachkenntnisse und neben erwiesenen Weltklassespielern.


Mentale Vorbereitung auf das Halbfinale Deutschland gegen Italien.

Weise vorausahnend, dass ich sowieso ab Dienstag 14 Uhr ein Nervenbündel sein werde, beschloss ich “ist ja schließlich nur einmal WM” schon Montag abend meinen lauschigen Arbeitsplatz in Neubrandenburg zu verlassen und die Nacht vor dem Halbfinale im eigenen Bett zu verbringen. Außerdem ist ja Sommer und überhaupt und sowieso. Also in den Regionalexpress der Linie Fünf (wie Sebastian Kehl) von Stralsund nach Falkenberg/Elster. Komische Strecke, morgens Richtung Norden wird man von tonnenweise Klassenfahrten jeglichen Alters (von “zeig mal deine Pokemon” bis “eh alter, krasse party, letzten Samstag und wie der Kevin und die Mandy…”) in standesgemäßer Lautstärke von der Nachtruhe abgehalten. Und jetzt im Sommer scheinen alle Hippies und Ökos aus Berlin Auslauf zu haben. An sich schon verwunderlich, dass ein ganzer Zug zwei Stunden lang nicht ein Wort über DAS SPIEL verliert. Ich kann jetzt aber berichten, wo die 10% die an 100% Einschaltquote am Freitag um 19.30 Uhr fehlten, waren. Die waren Fahrradtour machen in der Mecklenburgischen Seenplatte.

[Weiterlesen]


Der Brutalo Torsten

Der Lutscher ist jetzt also gesperrt, wegen einer Handbewegung, die nicht einmal in Zeitlupe besonders gefährlich aussieht. Man vergleiche das bitte damit.

Ich beantrage hiermit, mich für die nächsten zwei Sonntage (und einen Sonntag auf Bewährung) für das Freizeitfußballspielen ebenfalls zu sperren, da ich nach Auswertung der Fernsehbilder zu der Erkenntnis gekommen bin, dass ich während des Spiels gestern aufm Ruinenberg “scheiße” und “dreckspisse” gerufen hab, weil ich öfters am Tor vorbeischoss. Ich habe das nur in Notwehr getan.

Spekulation: Vielleicht ist das aber ein Geheimplan von Jürgen, der damit den Sepp und die Italiener verarscht hat. Frings kriegt nen Spiel Sperre, im Halbfinale kann er nicht ran, kann also auch keine Gelbe Karte riskieren, die eine Sperre fürs Finale bedeuten würde. Sebastian Kehl läuft vor 80.000 schwarz-(rot)-gelben Fanatics zu großer Form auf, die Mannschaft bekommt noch den Extrakick, den man halt bekommt, wenn man ungerechterweise sein schönstes Matchboxauto weggenommen bekommt. Bin mal gespannt, was der Jürgen bei der nächsten Pressekonferenz sagt. So in etwa: Frage: “Im Nachhinein hat es sich ja als ganz gut rausgestellt, dass Frings vor dem Finale mal nen bißchen Pause bekam…. und Kehl …. super gespielt… “ Antwort Jürgen: “Der Urs Siegenthaler … anaylsiert … vertrauen dem Sebastian … aber im Finale der Torsten …. allet super … extra Motivation und Schtability und nötige Aggressivity … wir haben ein großes Ziel…”

Hoffen wir mal das beste. Ich bin schon wieder so aufgeregt. Und vielleicht kriegts ja das ZDF hin die Stadionathmo etwas mehr aufzudrehen als die Nasen von der ARD


Was stand auf Lehmanns Zettel!

Macht mit und ratet was auf Lehmanns Zettel stand.

lehmann.jpg

1. Tip: Mein Tip

meintip.jpg

2. Tip: Bierhoffs Tip heute 13 Uhr

bierhoff.jpg
3. Tip: Geheim von Tim Borowski

boro.jpg


Puuuuh

Lutscher Frings, der spielte wie die Metal-Gitarristen von Argentinien aussahen. Die unglaublich starken Argentinier, die jeden langen Ball sauber gestoppt haben. Miro Klose, der 80 Minuten im Lauermodus war. Olli und Jens ganz in Zweisamkeit versunken. Der Ronaldo Finger von Jens Lehmann nach dem letzten Elfer. Knopper, der beide verschossenen Elfer vorraussagte. Wieder Lehmann, der als Freddi Ljungberg verkleidete, sich beim Interview mit Monica Lierhaus wahrscheinlich spontan überlegte, die Hippe als Trophäe mit in die Umkleidekabine zu bringen und Podolski, der Krach mit Freundin riskierte und nachts um 11 beim Bericht eben jener Lierhaus, diese aus dem Zimmerdenster anbaggerte…

Langsam fällt mir noch mehr ein: Odonkor, der auch als erster beim Lehmann zum Jubeln war. Der Argentinier, der Mertesacker in die Weichteile trat, weil er ihn mit “Dimmmiie” verwechselte. Der Spickzettel von Lehmann, den er ganz 19 jährige-Abiturientin aufreizend und für den Schiedsrichter nicht ersichtlich im Strapsband versteckte. Könnte man jetzt für billige Lacher den alten Bratscherwitz abwandeln. (“Bratschte links, Bogen rechts”) aber machen wir nicht. Ach herrlich.


Mein Bild der WM

Unbenannt.JPG

Deco, Boulahrouz, van Bronckorst: “Fußball ist ein Spiel Jungs und hinterher gehen wir nen Bier trinken, ok?!”


Wer issen noch dabei.

Es stehen nur noch 8, allerdings hochdramatische Spiele an. Und es sind noch 8 Mannschaften zu Gast hier in Germany. Die 8 dürfen schon einmal froh sein und sich ein Loch in Bauch freuen, sind doch immerhin schon 197 Länder nicht mehr bei. Manche, wie Amerikanisch Samoa (Platz 205 und damit letzter der FIFA Weltrangliste) haben sicherlich damit gerechnet zu diesem Zeitpunkt des Turniers nicht mehr anwesend zu sein. Die Dänen und Nigerianer mit Platz 11 die bestplatzierten Nichtqualifizierten konnten sich wenigstens seit Dezember darauf vorbereiten. Die drei großen SCHs, Scheschen, Schweizer und Schpanier werden sicher mit Conschti zusammen ein kleine Träne weinen. Aber schauen wir lieber auf die Teams, die noch anwesend sind: [Weiterlesen]


Pressekonferenz von mir:

DFB Pressesprecher Harald Sprenger: “Ich begrüße Sie recht herzlich zur Pressekonferenz hier in Potsdam aufm Balkon. Abseits des kreidefressenden Olli Kahns haben Sie heute die Schangse relevante Informationen zum Viertelfinale zu erfahren. Wirhamnnatürlichreschpektvordenargentiniern. Aber keine Angst. Wir haben die Achtelfinals analysiert und sind zu folgenden Schlüssen gekommen.

image_slshow_einzel_0_3.jpg

Prinz Poldi sieht beim Jubeln ein bißchen aus, wie Michi Ballack im Adidas Werbespot und auch Bernd wirkt auf einmal ganz jugendlich. Diese jugendliche Leichtigkeit haben wir den Argentiniern vorraus. [Weiterlesen]


Miro spricht:

“Argentinien hat leider das Pesch auf uns zu treffen”

Der Miro. Hats faustdick hinter den Ohren. Und Heinze und Ayala fangen schon an zu zittern.


Ich fass’ es nicht

Heute ist ja keine WeEmm. Ich schalte also auf der Suche nach einer würdigen Ersatzdroge den Fernseher ein, hoffe auf eine Pressekonferenz von Poldi oder die Explosion des Teekesselchens Olli Kahn. Aber nix. Dafür will man mir auf VIVA verkaufen, dass “knocking on heavens door” gecovert von Avril Lavigne im Jahre 2003 im Original von Guns’n’Roses ist. Ha. Das schockt mich mehr als sämtliche Schiedsrichterleistungen im Achtelfinale.
Ist Beckmann jetzt auch bei VIVA am Werk?


The referee is intimidated by Brazil

Sagt der Kommentator schon nach 5 Minuten Spielzeit. Recht hat er. Und sorgt fuer eine Menge Trubel. Ich haette mir fast eine eingefangen. Mein Brasilientshirt hebe ich mir besser fuer den Aufenthalt im Togoland auf.

Â


So viel ausgelassene WM Athmosphäre

nur die Kissen aufm Fensterbrett Nachbarn mit der Telefonnummer der Polizei auf Speicherplatz 1 im Telefon ließen sich nicht anstecken.

rcknrll


Die Schweiz

Sie sind schon süß.

kein Gegentor im Turnier. Trotzdem rausgeflogen.
keinen einzigen Elfmeter getroffen. Holland 2000 Memorial Pokal und gerade deswegen rausgeflogen.

Ansonsten dank der Spielweise zwei egale Mannschaften. Aber gibts halt noch länger ukrainisches Bier aufm Luisenplatz in Potsdam.


Strike

Lehmann (3) – A. Friedrich (3,5), Mertesacker (2), C. Metzelder (3), Lahm (3) – B. Schneider (3), Frings (2), Ballack (1,5), Schweinsteiger (3) – Klose (1), Podolski (1)

Mein Team: mit Michi, Poldi und Miro, der wo Kapitän ist.