Uli und Kalle – Saison 2017/18

Fußball ist wie Schach ohne Würfel und diese sind gefallen. Die Saison 2017/18 im hauseigenen Managerspiel ist Geschichte und die Titelträger erhalten hier ihre virtuellen Weißbierduschen. (GoPros waren leider aus) Die Meister in ihren jeweiligen Ligen sind: “Überstern Galaktika“, “Herta BSE“, “Eintracht Hörle” und “Sportfreunde LotteLiese“.

Das war ja die erste Saison nach einem relativ großem Umbau – dem Aufstellen bis Beginn der einzelnen Spiele, etc. Ich bitte noch einmal, die teilweise etwas penetranten Fehler zu entschuldigen. Vor allem, weil ich aus Zeitgründen nicht immer gleich dazu kam die Probleme zu beseitigen.

Ich hoffe, ihr hattet Spaß. (Ich fand das teilweise amüsanter, als die durchaus mediokre Bundesliga im echten Leben. Ich glaube, ich habe länger auf mein Uli und Kalle Büro geschaut, als bewegte Bilder der echten Kicker.) Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn möglichst viele auch nächste Saison hier vorbeischauen. Ich werde in den nächsten Tagen die Transfermärkte schließen und dann ist “Sommerpause”.

Ich mache dieses Jahr hier keine Tippspiele oder Managerspiele zur WM. Ich fremdele noch ein wenig mit dem Turnier, bin in der letzten Woche im Urlaub, wir machen gerade eine Platte, was auch etwas aufwändiger ist. Außerdem möchte ich lieber gleich anfangen, die neue Saison vorzubereiten, alles wieder ein bisschen hübscher und fehlerfreier (Wünsche oder Fehler gerne in die Kommentare) zu machen oder ein bisschen zum Turnier zu bloggen.

Vielen, vielen Dank fürs Mitspielen.

====

Die Endergebnisse

Uli und Kalle Original

1. 1064 Überstern Galaktika
2. 1058.5 Dynamo Windrad
3. 1017 Helsinki IF
4. 991.25 The LoveSaviors
5. 943.25 FC Long John Silver Impersonators

Fast hätten die Stuttgarter Recken Dynamo Windrad noch zum Titel geführt, aber am Ende setzte sich die Routine vom Rekordmeister Überstern Galaktika durch. Vorjahresmeister Helsinki musste sich mit Rang 3 zufriedengeben. Wieder 3 Mannschaften über 1.000 Punkte. Spannendes Finale. Deutlich unterhaltsamer als die Bundesliga, oder?

Allesausseraas.de (I)

1. 1110.5 Herta BSE
2. 999.25 RedArmyFC
3. 996 Spandau Eagles
4. 964.5 vv De Schotelvent
5. 877.5 Casino Royal

RedArmyFC diesmal nur auf Rang 2. Um 100 Punkte distanziert von der Herta. Wird man in der Vorsaison so souveränen Branchenkrösus nun nervös?

Kreisliga Waldeck

1. 1233.5 Eintracht Hörle
2. 1227.75 FC Burners No.7
3. 1041.5 2. SG Albern Berlin
4. 999 SV Pöbel 09
5. 953.5 SC Freiburg

In dieser Liga gibt es ja nur sieben Teams. Ich verfolge das Geschehen dort ja nur sporadisch, es macht aber zumindest den Eindruck, als ob es hinreichend spannend ist, wenn man deutlich mehr Spieler zur Verfügung hat und sie “nur” aufstellen und auswählen muss. Hier wäre wahrscheinlich eine Statistik der verschenkten Punkte interessant.

Allesausseraas.de (II)

1. 1019 Sportfreunde LotteLiese
2. 1003.5 die echten Panther
3. 727.5 FC Umlenker United
4. 56 Slave Trader FC

Die Wiedergeburt der DDR-Eishockey-Liga. Müsst Ihr wissen. Ich lass das auch weiterlaufen, aber vielleicht wird ja in der neuen Saison eine Franchise in einer der anderen Ligen frei? Ich hab nix gegen Investoren im modernen Fußball.

 

2 Kommentare

  1. Shaft

    Vielen Dank Robert für die tolle Saison, hat wie immer Spaß gemacht (auch wenn meine Mannschaft mal wieder hinter sämtlichen Erwartungen zurück geblieben ist).

  2. sternburg

    Es war selbstredend alles scheiße und eine Auswertung der verschenkten Punkte wäre eine Direktleitung zu meinem Magengeschwür.

    In diesem Sinne: Tolles Spiel.

    Und wenn die neue Platte fertig und dazu mal wieder ein Gig eingetütet ist, sag doch endlich mal rechtzeitig Bescheid für das Kommando Gästeliste.

Kommentieren

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>